Wir sind da

Mut machen
ist ein guter Anfang


Die Menschen von LEBENSFARBEN – Hilfen für Kinder und Jugendliche e.V. – haben es sich zur Aufgabe gemacht, betroffene Kinder und Jugendliche kostenfrei zu unterstützen, indem sie ihnen in vertrauensvoller Zusammenarbeit professionell zur Seite stehen. Dazu gehört auch, die erkrankten Eltern mit ihren Versorgungsnöten und -ängsten nicht alleinzulassen und den betroffenen Kindern Paten an die Seite zu stellen.

Mit viel Herz, Einfühlungsvermögen, einem geschulten Auge und vielen starken Netzwerkpartnern im Oberbergischen Kreis versuchen wir, aktiv Entwicklungsstörungen und Verhaltensauffälligkeiten bei den Kindern und Jugendlichen zu verhindern. Und das alles, ohne dabei jemals aus den Augen zu verlieren, dass die Kinder und ihre Eltern sich trotz allem lieben.

Gemeinsam gehen
auf einem
besseren Weg.

Nach einem persönlichen Kennenlernen können wir gemeinsam mit allen Familienmitgliedern den individuellen Unterstützungsbedarf herausfinden. Dank unserer persönlichen Beziehungs- und Koordinierungsarbeit können alle Hilfsmaßnahmen zuverlässig durchgeführt werden. So gelingt es auch, dass die Betroffenen ihren Alltag wieder leichter bewältigen und neue Hoffnung schöpfen.

Zusammenhalt spüren
auch ausserhalb der Familie.

Wenn Eltern eine Krise erleben, brauchen auch die Kinder Hilfe. Eine vertraute Person außerhalb des Elternhauses, mit der die Kinder und Jugendlichen redenoder unbeschwert Zeit verbringen können, ist einfach Gold wert. Denn diese Paten bieten nicht nur Schutz, sondern auch Raum für Entfaltung.


Unser Patenschaftsmodell ...

fördert den Stabilisierungs- und Gesundungsprozess der Eltern und reduziert nachweislich das Leiden der Kinder.
Dabei entscheiden sich Kinder, Eltern und Paten auf Basis gegenseitiger Sympathie für eine Zusammenarbeit.